UDL 150

  • einfache Installation (kein Coax-Kabel)    
  • große Ampelanzeige für Statusmeldungen 
  • Solid-State Technik (Controller und Antenne in einem Gehäuse)    
  • Ethernet

UHF-Reader UDL 150 für den Industriealltag


Neben der bekannten Produktpalette unterschiedlichster RFID-Komponenten wird deister electronic in diesem Jahr auf der Hannover Messe auch den UDL 150 ausstellen.

Dieser Reader wurde speziell für den harten Einsatz in der Industrie entwickelt. Eine Schreib-/Lesereichweite von bis zu 1,5 Meter erlaubt eine sichere Identifikation und Steuerung von beliebigen Werkstückträgern und/oder Produktionsgütern über den gesamten Herstellungsprozess. Durch den Einsatz von passiver UHF-Technologie ist es zudem möglich, Objekte kostengünstig und durchgängig (ohne Medienbrüche bedingt durch den Einsatz verschiedener Technologien) mit einer nach EPCglobal und ISO18000 standardisierten Technologie zu identifizieren.

Robustes Gehäuse, industriegerechte Steckverbindungen und eine spezielle Service-Schnittstelle sind die Voraussetzungen für einen praxisgerechten Einsatz im rauhen Umfeld der Industrie.

Vorteile auf einen Blick:

    einfache Installation (kein Coax-Kabel)   
    werksseitig optimal eingestellte Antenne   
    Advanced Power Management
    große Ampelanzeige für Statusmeldungen   
    montage- und wartungsfreundlich durch Plug & Play   
    Solid-State Technik (Controller und Antenne in einem Gehäuse)   
    Ethernet