Cognex DataMan 8100/8500

  • Integrierte Flüssiglinsentechnologie für maximale Flexibilität und Feldtiefe
  • Modelle mit und ohne Kabel
  • Patentierte UltraLight®-Beleuchtungstechnik von Cognex (Hellfeld-, Dunkelfeld)
  • Einfache Einrichtung und Anwendungsevaluierung mit DataMan Software

DataMan 8000 Serie:

Das modernste tragbare Barcode-Lesegerät aller Zeiten


Die robusten DataMan® Lesegeräte der Serie 8000 bieten die branchenweit modernste Technologie zum Lesen von 1D- und 2D-Codes, unabhängig von Größe, Qualität, Druckverfahren oder Oberfläche und sind die einzigen tragbaren industriellen Barcode-Lesegeräte mit Industrie-Ethernet-Anschluss und Flüssiglinsen-Technologie.

Zwei verfügbare Modelle

Mit und ohne Kabel erhältlich 

    Bei den DataMan 8500 Barcode-Lesegeräten kommt die patentierte UltraLight® Technologie von Cognex zum Einsatz, die eine erstklassige Bilderstellung von Markierungen jeder Art und auf jeder Oberfläche sicherstellt.

    Die DataMan 8100 Barcode-Lesegeräte verfügen über eine integrierte Hellfeld-Beleuchtung, die sich ideal für Anwendungen eignet, die höchste Leistung für gut markierte 1D- und 2D-Codes erfordern.



Merkmale der DataMan Serie 8000:

Erstklassige Code-Leseleistung für maximale Leseraten

 

    1DMax+ Technologie mit Hotbars
 Extreme Perspektive Beschädigt Für 1D-Barcodes verleiht der 1DMax+ Algorithmus mit Hotbars Bildanalysetechnologie den DataMan Barcode-Lesegeräten eine unübertroffene Leistung bei beschädigten oder schwer zu lesenden Codes.
    2DMax+ Technologie
 Unruhiger Hintergrund  Unscharf Bei 2D-Codes eignet sich die 2DMax+ Technologie am besten zum Lesen von 2D-Matrix-Symbologien, die in vielen Branchen in Direct-Part-Marking-Verfahren (DPM) eingesetzt werden, aber ebenso für Anwendungen mit Hochgeschwindigkeits-Aufdruck.

 

 

Optik

Die DataMan 8000 Serie verfügt über patentierte Algorithmen für automatische Belichtung und eine noch schnellere Bildaufnahme und es waren dies die ersten tragbaren Barcode-Lesegeräte mit integrierter Flüssiglinsentechnologie. Durch die rasche Bildaufnahme können die Lesegeräte nun in einem zweifachen Fokus-Modus verwendet werden, wodurch Benutzer die Möglichkeit haben, die Feldtiefe zu vergrößern bzw. Barcodes unterschiedlichster Größen zu lesen, von Barcodes mit mehreren Inches bis hin zu winzigen 5 Milli-Inch großen Data-Matrix-Codes. 

 

Industrie-Ethernet und modulare Kommunikation für maximale Flexibilität

 

 

 DataMan 8000 - Modulare Kommunikation für tragbare Barcode-Scanner

Die industriellen Barcode-Lesegeräte DataMan Serie 8000 sind zudem die ersten tragbaren Lesegeräte mit Ethernet-Kommunikation dank Cognex Connect™ für eine einfache Integration ins Werksnetz, um Produkte oder Teile in Echtzeit nachverfolgen zu können.

Cognex Connect bietet größte Flexibilität für die Kommunikation über Industrieprotokolle, wie etwa EtherNet/IP, PROFINET, SLMP (Seamless Message Protocol), Modbus TCP und viele mehr, zusätzlich zur standardmäßigen USB- und RS-232-Unterstützung.

 

Eine weitere Neuheit in der DataMan Serie 8000 ist die Modularität der Kommunikation. Mit den vor Ort austauschbaren Kommunikationsmodulen für die DataMan Serie 8000 wird ein zusätzlicher Nutzen für die Standardisierung auf einer Lesegeräteplattform mit Modellen mit und ohne Kabel angeboten.