UDL5 - Die UHF RFID Mouse

  • Schutzklasse IP 30
  • Lesereichweite bis 30mm, abhängig vom Transpondertyp
  • USB Schnittstelle
  • gleichzeitige Erfassung mehrerer Transponder möglich

UDL50 RFID

  • 868 MHz Transponder
  • Schutzart IP20
  • Transpondertypen:  ISO 18000-6 C (EPC Class 1 Gen2)                                  optional EM 4022, 4222, 4422

UDL100 RFID

  • UHF Mid Range im Gehäuse mit integrierter Antenne, für 868 MHz Transponder
  • Gehäuse: Polycarbonat, Aluminium
  • Schutzart: IP65
  • Transpondertypen:  ISO 18000-6 C (EPC Class 1 Gen2)

TSU200

  • Einfache Installation (kein Coax-Kabel)
  • Große Ampelanzeige für Statusmeldungen
  • IP 67 Gehäuse mit industriellen Anschlüssen (Ethernet, Profibus, DeviceNet)
  • Von vorne oder hinten zu montieren

UDL120

  • Nachrüstung nahezu aller gängigen FFZ-Typen möglich
  • Anpassung an vorhandene Softwaresysteme möglich
  • Bedarfsweise Identifikation von Ladungsträgern, 
  • Ladungen und/oder Stellplätzen

UDL 150

  • einfache Installation (kein Coax-Kabel)    
  • große Ampelanzeige für Statusmeldungen 
  • Solid-State Technik (Controller und Antenne in einem Gehäuse)    
  • Ethernet

UDL250

  • Einfache Installation (kein Coax-Kabel)
  • Werksseitig optimal eingestellte Antenne
  • Kalibierte abgestrahlte Sendeleistung
  • Große Ampelanzeige für Statusmeldungen

UDL500

  • EPC Class 1 Gen2, ISO18000-6 C
  • Reichweiten bis 5 m
  • kalibrierte abgestrahlte Sendeleistung 
  • montage- und wartungsfreundlich durch  Plug & Play

DCU 1.4

  • Anschluss für bis zu 4 UDL Reader
  • RS232, RS485
  • Ethernet Interface
  • 4 Trigger Eingänge, 4 digitale Ausgänge